Polizeimeldung
Auf Diebestour in St. Georgen

Die Polizei hielt in St. Georgen zwei Männer an, die im Verdacht stehen, Diebstähle in Einkaufsmärkten begangen zu haben.
  • Die Polizei hielt in St. Georgen zwei Männer an, die im Verdacht stehen, Diebstähle in Einkaufsmärkten begangen zu haben.
  • Foto: Ewald Fröch/Fotolia
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Zwei tschechische Staatsbürger sollen am Donnerstag nach Österreich eingereist sein, um gewerbsmäßige Diebstähle in Einkaufsmärkten zu begehen.

ST. GEORGEN. Die Männer, 42 und 46 Jahre alt, wurden von einer Polizeistreife in St. Georgen im Attergau angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass sie zahlreiche Lebensmittel, Spielsachen, elektrische Zahnbürsten und dergleichen im Auto hatten. Die Waren sollen die Männer zuvor in einem St. Georgener Einkaufsmarkt gestohlen haben. "Ebenso konnten die Beamten Diebesgut von anderen Einkaufsmärkten sicherstellen", heißt es in der Polizeimeldung. Der Gesamtwert der sichergestellten Waren beträgt mehr als tausend Euro.

Die Beschuldigten leugneten die Diebstähle. Sie werden der Staatsanwaltschaft Wels wegen des Verdachtes des gewerbsmäßigen Diebstahls angezeigt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.