Bezahlte Anzeige

Echt biologisch und regional

Kerstin Kufner freut sich über online vorbestellte Einkäufe und verpackt diese zur Abholung in schöne Holzboxen.
5Bilder
  • Kerstin Kufner freut sich über online vorbestellte Einkäufe und verpackt diese zur Abholung in schöne Holzboxen.
  • hochgeladen von Maria Rabl

VÖCKLAMARKT. "Nur echt ist uns recht" – unter diesem Motto führen Kerstin Kufner und Markus Lexl seit Oktober 2016 den kleinen, aber feinen Bioladen "Makellos" in Schmidham. Die Idee dazu entstand, weil sich die beiden Vöcklamarkter selbst intensiv mit ihrer Ernährung auseinandersetzten.

Einkauf bei regionalen Bio-Bauern

Während Kerstin Kufner beruflich viele Einblicke in die Produktion von Lebensmitteln erhielt, kämpfte der Fußballer Markus Lexl mit gesundheitlichen Problemen. Deshalb beschäftigte er sich immer mehr mit dem Thema Ernährung und begann schließlich nur noch bei regionalen Bio-Bauern einzukaufen. Dies nahm aber viel Zeit in Anspruch.

"Bald kaufte ich auch für Verwandte und Freunde mit ein", erinnert sich Markus. Diese waren es auch, die ihn schließlich motivierten, einen Bioladen zu eröffnen. Nach einem Jahr intensiver Suche nach geeigneten Lieferanten und Umbauarbeiten im Hof seiner Eltern eröffneten Markus und Kerstin schließlich den Bioladen "Makellos" – eine Abkürzung für "Markus und Kerstin starten los".

Geprüfte Bioqualität

"Wichtig ist, dass der Bio-Gedanke von unseren Lieferanten 'makellos' gelebt wird", erklärt Kerstin die zweite Bedeutung des Namens. Deshalb haben sie jeden ihrer rund 40 Lieferanten persönlich besucht und sich von den Gegebenheiten vor Ort überzeugt. "Unsere Bauern sind schon lange Biobetriebe und leben diese Philosophie auch", ist Kerstin überzeugt. "Denn bei uns hat jedes einzelne Produkt geprüfte Bioqualität." Genauere Infos zu den Lieferanten und der Philosophie des Bioladens kann man online unter www.makellos.at nachlesen.

Bioladen Makellos
Schmidham 21
4870 Vöcklamarkt
www.makellos.at
fb.com/makellosunserladen
Öffnungszeiten:
Do 17 bis 20 Uhr, Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 9 bis 12 Uhr

Rezepttipp: Grünes Dinkelrisotto

Zutaten:
1 EL Rapsöl, 2 gehackte Knoblauchzehen, 100 g Dinkelreis, 300 ml Gemüsesuppe, 200 g vorgekochtes grünes Gemüse (z.B. Bohnenschoten, Broccoli, Erbsen, Zucchini), 1 gelbe Karotte, 1 EL frische Kräuter (z.B. Oregano, Basilikum), 1 Stange Lauch (gehackt), 1 EL Sauerrahm, 1 Prise Zimt, geröstete Kürbiskerne, einige Tropfen Kürbiskernöl

Zubereitung:
Für das Grüne Dinkelrisotto die Knoblauchzehen mit dem Dinkelreis kurz anrösten und mit einem Teil der Suppe aufgießen. Die Karottenwürfel zugeben, auf kleine Flamme zurückschalten und köcheln lassen, bis der Dinkelreis kernig weich ist. Dabei immer wieder Suppe nachgießen. Das Gemüse und den Lauch zugeben, unterrühren und noch einige Minuten weiterköcheln lassen. Gut abschmecken und zum Schluss den Sauerrahm untermischen. Das Grüne Dinkelrisotto mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen und vor dem Servieren noch mit einigen Tropfen Steirerkraft Kürbiskernöl abrunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen