"Wald ist die beste Vorratskammer"

Forstwirtschaftsmeister Wolfgang Handl gab beim achten Mondseelandtag in Tiefgraben einen Einblick in die traditionelle und bodenschonende Holzbringung mit dem Pferd.
78Bilder
  • Forstwirtschaftsmeister Wolfgang Handl gab beim achten Mondseelandtag in Tiefgraben einen Einblick in die traditionelle und bodenschonende Holzbringung mit dem Pferd.
  • hochgeladen von Maria Rabl

TIEFGRABEN (rab). "Es ist sehr bodenschonend und ich brauche danach kein Fitnessstudio mehr", schmunzelt Wolfgang Handl, wenn man ihn fragt, was die Vorteile der Holzbringung zu Pferd sind. Beim Mondseelandtag vergangene Woche zeigte er vor, wie diese Arbeit funktioniert. "Bei Entfernungen von 50 bis 70 Metern ist man genauso schlagkräftig wie mit der Maschine", ist Handl überzeugt. "Da das Pferd wendiger ist als der Traktor, ist es am besten, wenn man beides kombinieren kann."

Auch Forstberater Andreas Krempl von der Bezirksbauernkammer Vöcklabruck weiß um die Bedeutung der Pferde in der Waldarbeit: "In manchen Nationalparks ist es sogar verpflichtend, dass ein gewisser Anteil des Holzes zu Ross gebracht wird. In unserer Region wird dies aber über kurz oder lang ganz verschwinden."

Er erklärte zudem, wie er Waldwirtschaftspläne erstellt. Dabei stelle sich oft heraus, dass weniger Holz genutzt wird als nachwächst: "Speziell im Bauernwald wird nach wie vor Vorratsaufbau betrieben." Auch Landtagsabgeordnete Michaela Langer-Weninger ist überzeugt: "Eine bessere Vorratskammer als den Wald gibt es nicht." Dennoch habe das Holz noch viel ungenutztes Potenzial, etwa als Biomasse oder als Baustoff, meinte auch Landwirtschaftskammerpräsident Hermann Schultes.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.