Großartiges Herbstkonzert des MGV Mooskirchen

Der Männergesangverein Mooskirchen begeisterte mit seinen Gästen zweieinhalb Stunden die Zuhörer.
2Bilder
  • Der Männergesangverein Mooskirchen begeisterte mit seinen Gästen zweieinhalb Stunden die Zuhörer.
  • Foto: Wutte
  • hochgeladen von Harald Almer

Die Mooskirchner Turnhalle verwandelte sich in einem prächtig geschmückten Konzertsaal, denn Reli Schützenhöfer begeisterte die Gäste mit ihren Pelargonien, dazu kamen Palmen und selbst produzierter Gartenschmuck aus dem Hause des Sängers Robert Jamnegg. Die "Stefaner Tanzlmusi" eröffnete das Herbstkonzert des Männergesangvereins Mooskirchen, danach hatten die Damen der Gruppe "Puella" ihren großen Auftritt.

Zweieinhalb Stunden

Der MGV Mooskirchen sorgte mit den musikalischen Gästen dann für eine musikalische Klangwolke. Zusammenfassend meinte Bgm. Engelbert Huber, dass er sehr stolz auf diesen Männerchor sei. Chorleiter Gottfried Gschier versteht es seit 2001, die Qualität des Chors sukzessive zu steigern. Der bevorstehende Auftritt im niederösterreichischen Pulkau bedeute, dass der MGV den Namen Mooskirchen weitertrage. Unter den Gästen befanen sich Bezirksobmann Heinz-Dieter Flesch und Provisor Wolfgang Pristavec.

Der Männergesangverein Mooskirchen begeisterte mit seinen Gästen zweieinhalb Stunden die Zuhörer.
Die Turnhalle in Mooskirchen war für das Herbstkonzert des MGV sehr schön geschmückt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen