Mooskirchen
Großer Andrang beim Second-Hand-Basar

Der Turnsaal wurde zum großen Warenhaus.
7Bilder
  • Der Turnsaal wurde zum großen Warenhaus.
  • Foto: Cescutti
  • hochgeladen von Selina Wiedner

Auch die 22. Auflage des Second-Hand-Basars "rund um's Kind" in Mooskirchen wurde zur Erfolgsgeschichte.

MOOSKIRCHEN. Es ist unglaublich, wie es immer wieder gelingt, derart viele Menschen zum Verkaufen und Kaufen von Gegenständen, die Kinder betreffen, zu bewegen. Kaum ist der Second-Hand-Basar zu Ende, sieht sich Kindergartenleiterin Maria Gößler bereits mit Anfragen für die nächste Veranstaltung konfrontiert. Auch vor diesem Ereignis war es nicht anders. Wochenlang kümmerte sie sich über die zahlreichen Anfragen. 

Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Marktgemeinde Mooskirchen schaffte das Kindergarten-Betreuungsteam Voraussetzungen für die Veranstaltung, die, dank dem Entgegenkommens des Bürgermeisters Engelbert Huber, in der Turnhalle ausgerichtet werden durfte. Ohnehin sehr groß, platze sie trotzdem beinahe aus allen Nähten, als alle Waren angeliefert wurden. 
Am ersten Tag, als sich die Tore um 17 Uhr öffneten, ging es richtig los. Groß und Klein war bemüht, das richtige zu finden, zu probieren, zu überlegen und dann zuzuschlagen. Auch kulinarisch war dank der Mehlspeisen und Köstlichkeiten, die Eltern bereit stellten, alles vor Ort. Auch am zweiten Tag war der Käuferandrang groß. Nach den Verkaufstagen hieß es zusammenräumen, Gössler startete mit der Abrechnung. Viele Arbeiten waren nötig, um alles für die Rückgabe an die Verkäufer zusammen zu stellen. Die Gewinner - neben Käufern und Verkäufern - waren aber die Kinder, die den Kindergarten Mooskirchen besuchen. Sie dürfen sich über einen erträglichen Reingewinn freuen.

Autor:

Selina Wiedner aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen