St. Martin am Wöllmißberg
Neues Feuerwehrhaus wird am 15. August eingeweiht

Das neue Rüsthaus steht schon , am 15. August wird es eingeweiht.
6Bilder
  • Das neue Rüsthaus steht schon , am 15. August wird es eingeweiht.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Harald Almer

Das Ortsbild von St. Martin/W. verändert sich, das neue Feuerwehrhaus steht schon.
ST. MARTIN/W. Seit Ende Juli 2019 wird das neue Rüsthaus der FF St. Martin gebaut, ein Termin für die Einweihungsfeier steht bereits fest. Am 15. August wird das neue Gebäude anlässlich des traditionellen Feuerwehrfests eröffnet und gesegnet. Bgm. Johann Hansbauer hat bei LH Hermann Schützenhöfer um sein Kommen angefragt. Die beliebte Ortsgalerie wird heuer auch ganz im Zeichen des Rüsthauses mit vielen Fotos vom Baufortschritt stehen.

Hackschnitzelheizung

Das nagelneue Rüsthaus entsteht bis auf den Betonkeller in Holzbauweise und ist sehr funktionell. Neben den Garagen für die Fahrzeuge entstehen ein Schulungsraum für rund 60 Personen, Umkleideräume mit Duschen und Toiletten für Männer und Frauen getrennt, ein Atemschutzraum, weitere Funktionsräume und eine kleine Küche. Unterirdisch wird eine große Hackschnitzelheizung installiert, die von der Nahwärme St. Martin betreut wird. Am 21. Oktober war für diese Heizung Baubeginn. Diese Heizung wird nicht nur das Rüsthaus, sondern auch den St. Martiner Hof und mögliche neue Wohnhäuser versorgen, denn im revidierten Flächenwidmungsplan sind im Ortskern 20 neue Baugründe für Einfamilienhäuser ausgewiesen worden.

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.