Voitsberg - Bezirksdelegiertentagung des Österreichischen Kameradschaftsbundes

22Bilder

Bezirksobmann und Vizepräsident Ing. Johann Harrer konnte eine Reihe von Ehrengästen begrüßen: Bezirkshauptmann HR Mag. Hannes Peißl, Bürgermeister Ernst Meixner, Bezirksgeschäftsführer des Roten Kreuzes Direktor Aldo Striccher, Ehrenobmann des ÖKB-Bezirksverbandes Bernhard Kaiser, Bezirkspressereferent Peter Tripp, Bezirkskassier Werner Liebmann, Bezirksobmann-Stellvertreter Emmerich Raudner.

Besonders erwähnte der Bezirksobmann bei der Feststellung der Beschlußfähigkeit die Anwesenheit von Kameraden aller Ortsverbände, ehe allen verstorbenen Kameraden, ins besonders Präsident Karl Petrovic, gedacht wurde.

In seinem Bericht referierte Vizepräsident Harrer über seine vielen Tätigkeiten auf Orts- Bezirks- und Landesebene. Er verwies auf 66 besuchte Veranstaltungen mit einem enormen Arbeitspensum und Zeitaufwand. Weiter kündigte er wichtige Termine für das Jahr 2018 an.

Nach dem Kassenbericht des Bezirkskassiers Liebmann wurde über Antrag der Kassenprüfer der Kassier sowie der gesamte Vorstand seitens der Bezirksdelegiertentagung einstimmig entlastet.
Kurzreferate verschiedenster Bezirkssportveranstalter zeigten die Vielfältigkeit der Tätigkeiten auf.

Ein erfreulicher Tagesordnungspunkt waren nachstehende Ehrungen an verdiente Funktionäre, welche von Mag. Hannes Peißl, Ernst Meixner und Ing. Johann Harrer vorgenommen wurden:
Landesverdienstkreuz in GOLD: Johann Schriebl, Obmann des OV Pack
Ehrenzeichen in SILBER: Gerhard Eisner, Obmann des OV Graden
Bundesverdienstkreuz in GOLD: Alois Geschwind, Obmann des OV Ligist

In seiner Ansprache bedankte sich Bürgermeister Meixner für die gute Zusammenarbeit mit dem Stadtverband Voitsberg und darüber hinaus, verwies auf die Ideale und Ziele und erklärte sich mit den Kameraden solidarisch und kam der Einladung zu dieser Veranstaltung gerne nach.

Bezirkshauptmann Mag. Hannes Peißl hob unter vielen Veranstaltungen die würdevolle Beteiligung an der Angelobung in Voitsberg hervor. Im Gedenkjahr 2018 erinnern wir uns an das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren, der Millionen Opfer forderte. Die Gründung der Republik Österreich fand statt und das Frauenwahlrecht wurde durchgesetzt.

Vizepräsident Harrer berichtete seitens des Landesverbandes von Tätigkeiten auf Bezirks- und Landesebene. Ein trauriger Höhepunkt war am 7. Juli 2017 der Tod des Präsidenten Petrovic, an dessen Begräbnis 90 Fahnenabordnungen teilnahmen. Er brachte auch organisatorische Angelegenheiten zur Sprache. Den Ausgezeichneten gratulierte er wie auch die Ehrengäste und bedankte sich für deren Einsatz.

Unter Punkt Allfälliges wurden einige Vorschläge eingereicht. Seitens des Stadtverbandes Voitsberg dankte Obmann Günter Salmutter der Stadtgemeinde Voitsberg unter Bürgermeister Ernst Meixner für die Einladung zu Essen und Getränken.
Abschließend bedankte sich Bezirksobmann Ing. Johann Harrer bei allen für die gute Zusammenarbeit und bei den Gastrednern für die wohlwollenden Worte an die Tagung.

Text und Fotos: Walter Ninaus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen