Speedskater bei der Masters-WM in Italien

Das Nationalteam mit den Bärnbachern Gerald Woisinger und Georg Ulz.
  • Das Nationalteam mit den Bärnbachern Gerald Woisinger und Georg Ulz.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Thomas Maurer

Die diesjährige Speedskating-Masters-WM über die Marathondistanz fand am 28. Mai in L’Aquila in Italien statt. Das Nationalteam Österreichs bestand aus acht Athleten, davon die Bärnbacher Gerald Woisinger und Georg Ulz. Ulz konnte bis zur 16. von 19 Runden in der Spitze mitfighten, verlor aber gegen Ende etwas den Anschluss. Schlussendlich erreichte Ulz in der Klasse M50 den 23. Platz in 1:10:23. Woisinger konnte sich lange in der Spitzengruppe behaupten, verlor aber gegen Ende des Rennens den Kontakt zur Spitze. Er erreichte in der Klasse M40 den 27. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen