01.06.2017, 13:41 Uhr

Geburt im Rettungswagen in Krottendorf

Marcel Hausegger, Roman Wonisch, Marion Birnstingl mit Sohn Maximilian Markus im Rettungsauto. (Foto: Rotes Kreuz)

Im Kreisverkehr in Krottendorf kam Maximilian Markus am 1. Juni um 8.46 Uhr zur Welt.

Das hatte es jemand sehr, sehr eilig. Am 1. Juni kam um 8.46 Uhr Maximilian Markus, der Sohn von Marion Birnstingl und Markus Nussbacher im Rettungswagen des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach auf dem Weg ins LKH Graz im Kreisverkehr in Krottendorf gesund zur Welt.

Zwei Rettungssanitäter

Noch vor dem Eintreffen des Notarztes und der Hebamme vom Hebammenstützpunkt Voitsberg konnten die beiden Rettungssanitäter Roman Wonisch und Marcel Hausegger - mit Unterstützung durch den Zivildiener Serioscha Menhart - als Geburtshelfer der jungen Mutter zur Seiter stehen. Nach der Untersuchung durch Notarzt Dr. Molterer und Hebamme Christine Gantschnigg konnte die Fahrt - nun mit dem kleinen Maximilian Markus als Zusatzpatienten - fortgesetzt werden. Mutter und Kind konnten vom Rot-Kreuz- Team gesund und wohlauf im LKH Graz übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.