11.01.2018, 13:39 Uhr

Maori kommen nach Voitsberg

Lake Tekapo und die Kirche des guten Hirten auf der Südinsel Neuseelands. (Foto: Wolfgang Fuchs)

Am Donnerstag, dem 1. Februar, präsentiert Wolfgang Fuchs seine neueste Live-Multimediashow .

"Neuseeland - Das Paradies hat einen Namen" heißt diese und findet ab 19.30 Uhr in den Stadtsälen Voitsberg statt.
Neun Monate lang erkundete der Fuchs mit seiner Familie Neuseeland. Mit Bildern und Zeitrafferaufnahmen, die Begeisterung vermitteln, präsentiert er diesen Naturjuwel und erzählt darin von berührenden Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen. Im Rahmen der Show geben echte Maori aus Neuseeland live mit Tanz und Gesang Einblick in die geheimnisvolle Welt der Ureinwohner.
Karten gibt es bei Gruber Reisen in Voitsberg. Weitere Informationen unter www.wolfgang-fuchs.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.