29.04.2016, 09:37 Uhr

Technische Hilfeleistungsprüfung absolviert

Kameraden der Feuerwehren Gaisfeld und Ligist haben als erste Steirer die deutsche technische Hilfeleistungsprüfung absolviert.

Die FF Gaisfeld und FF Ligist sind die ersten steirischen Feuerwehren mit deutscher Prüfung.

Aufgrund der langjährigen Partnerschaft zwischen den Feuerwehren Gaisfeld und Kirchheim bei München folgte heuer wieder die Einladung nach Kirchheim, um die „Technische Hilfeleistungsprüfung des bundesdeutschen Feuerwehrverbandes“ zu absolvieren. Breits vor zwei Jahren bestanden neun Kameraden der Feuerwehren Gaisfeld und Ligist die Leistungsprüfung in der Stufe 1. Heuer war die Stufe 2, sowie für vier weitere Kameraden die Stufe 1 an der Reihe, die wiederum mit Bravour bestanden wurden.
Im Zuge eines Festaktes wurden die Leistungsabzeichen den Kameraden übergeben und bei einem gemütlichen bayrisch-steirischen Ausklang gebührend gefeiert, der auf der Heimreise beim Frühlingsfest auf der Wies´n seine Fortsetzung hatte.


Tag des offenen Rüsthauses


Weil die offizielle Eröffnung des neuen Gaisfelder Rüsthauses im vorigen Jahr unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand und beim traditionellen Feuerwehrfest keine Zeit für Rüsthausführungen ist, haben sich die Kameraden der FF Gaisfeld entschlossen am Samstag, den 7. Mai von 8.00 bis 12.00 Uhr, einen Tag des offenen Rüsthauses zu veranstalten.
Auf dem Programm stehen Rüsthausführungen, Rauchwarnmelderverkauf, Feuerlöscherservice und-verkauf. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.