22.01.2018, 09:21 Uhr

Familie Lackner: Vier Mal Öl-Gold in Klagenfurt

Großer Erfolg für die Familie Lackner in Klagenfurt bei der Alpe Adria-Ölprämierung. (Foto: KK)

Bei der Alpe Adria-Ölprämierung wurden alle Öle der Familie Lackner aus Söding-St. Johann mit Gold bewertet.

Unter den mehr als 100 eingereichten Speiseölen aus Slowenien und Österreich wurden bei der 2. Alpe-Adria Ölprämierung am 13. Jänner in Klagenfurt vier eingereichte Öle der Familie Lackner aus Söding-St. Johann - Leinsamenöl, Rapssamenöl, Walnussöl und Leindotteröl - von einer unabhängigen Fachjury mit Gold bewertet.

Spitzenwerte für Lackner

Zudem wurden die Öle neben der sensorischen Bewertung im Labor einer analytischen Prüfung unterzogen. Auch bei dieser Bewertung wurden den Lackner-Ölen Spitzenwerte zuerkannt. DAss sich die jahrelange naturnahe Bewirtschaftung auch in der Qualität niederschlägt, bestätig den eingeschlagenen Weg in der Produktion und Vermarktung. Seiseöle gelten als "Parfum der Küche" und ergänzen trendige Ernährungsformen. Heimische, regionale Öle sind nicht nur für den Salat bestens geeignet, sondern verfeinern Gemüse, Fisch, Fleisch und Nudelgerichte. Die prämierten Öle können ab Hof und einigen ausgewählten Betrieben im Bezirken im Bezirk Voitsberg erworben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.