22.12.2017, 09:27 Uhr

Österreich und Slowenien in Voitsberg

STS-Formtechnik-Chef Wolfgang Knöller nutzte in der WKO Voitsberg den Lieferantentag bestens. (Foto: Cescutti)

Die WKO Voitsberg war Gastgeber des österreichisch-slowenischen Lieferantentags.

In den WKO Voitsberg trafen sich vier slowenische Firmen und das Bärnbacher Mitgliedsunternehmen STS Formtechnikg zu einem Lieferantentag. Das vom Internationalisierungscenter Steiermar (ICS) gemeinsam mit der slowenischen Wirtschaftskammer initiierte Treffen fand im Rahmen des EU-Projekts "Expedire" statt. Dieses Projekt zielt darauf ab, in den kommenden drei Jahren Firmen aus Österreich und Slowenien für zukünftige Zusammenarbeit zu vermitteln.

Gute Kontakte

STS-Firmenchef Wolfgang Knöller, der sich persönlich Zeit für jedes slowenische Unternehmen nahm, war begeistert. "Das war sehr positiv,, denn ich konnte in kurzer Zeit einige gute Kontakte knüpfen. Ich kann es nur empfehlen, so eine Chance im Rahmen des EU-Projekts zu nutzen und einen Lieferantentag abzuhalten. Das Expedire-Team hat einen guten Job gemacht."
Die Gespräche verliefen durchwegs erfolgsversprechend, da bereits im Vorfeld eine Vorselektion der einzelnen Gesprächspartner stattgefunden hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.