Frontalzusammenstoß in Dimling fordert vier Verletzte

Der Lenker des Rettungswagens verlor die Kontrolle und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Rettungswagen gegen einen Lieferwagen.
4Bilder
  • Der Lenker des Rettungswagens verlor die Kontrolle und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Rettungswagen gegen einen Lieferwagen.
  • Foto: www.ffwaidhofen.at
  • hochgeladen von Peter Zellinger

Am Mittwochabend kam es auf der B5 in Dimling zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Rettungstransportwagen und einem PKW. Vier Personen wurden verletzt.

WAIDHOFEN. Die Fahrzeugbesatzung eines Rettungstransportwagens war mit einer Patientin auf der B5 von Heidenreichstein in Richtung Waidhofen unterwegs. Im Ortsgebiet von Dimling musste der Rettungssanitäter sein Fahrzeug abbremsen, da ein Traktor Schneeräumungen im Ortsgebiet durchführte.

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn kam das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und krachte frontal in einen entgegenkommenden Lieferwagen.  Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall auf die Seite geschleudert und kamen schwer beschädigt auf den Fahrbahnrändern zum Stillstand. Bei diesem Unfall wurden beide Lenker, ein Rettungssanitäter und die Patientin verletzt und vom Roten Kreuz zur weiteren Behandlung ins Landesklinikum Waidhofen abtransportiert.

Die Bergung der Fahrzeugwracksführte Feuerwehr Waidhofen durch Für die Dauer der
Bergearbeiten von 18.00 bis 19:15 Uhr wurde eine Totalsperre der B5
veranlasst und eine örtliche Umleitung über Großgerharts eingerichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen