24.10.2016, 11:36 Uhr

Schrott-Lkw hatte fast eine Million Kilometer am Tacho

BEZIRK WAIDHOFEN. Die Polizei Raabs und Dobersberg riefen vergangene Woche zur Aktion scharf gegen Schrott-Lkw auf den Straßen des Bezirks. Gemeinsam mit Landesbeamten wurden auf der B2 und B36 vorwiegend im Raum Vitis Kontrollen durchgeführt.

Der Rekord für das längsdienende Fahrzeug dürfte an einen Lkw aus Tschechien gehen. Sagenhafte 948.000 Kilometer hatte der Laster auf dem Buckel. Bei der Überprüfung wies das Gefährt insgesamt 25 schwere Mängel auf. Die Beamten nahmen dem Fahrzeug die Kennzeichen ab. Der Lenker wurde angezeigt.

Insgesamt gab es 35 Anzeigen wegen technischer Mängel im Schwerverkehr. Sechs Kennzeichen wurden abgenommen. Bei fünf Fahrzeugen wurde die Weiterfahrt sofort untersagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.