Klangkollektiv
Ein neues Orchester auf der Wieden

Orchester-Leiter Norbert Täubl hat sich der Wiener Klassik verschrieben.
  • Orchester-Leiter Norbert Täubl hat sich der Wiener Klassik verschrieben.
  • Foto: Maximilian Spitzauer
  • hochgeladen von Sophie Alena

Norbert Täubl war 40 Jahre lang in verschiedenen Orchestern tätig. Nun hat er sein eigenes gegründet.

WIEDEN. Wer denkt, dass klassische Musik verstaubt ist, der irrt gewaltig. Und Norbert Täubl überzeugt gerne vom Gegenteil. Gemeinsam mit Kollegen und Freunden gründete er das Orchester "Klangkollektiv" – am 24. Oktober feiern sie im Konzerthaus Premiere.

Doch eine Musikstadt wie Wien ist voll von Orchestern. Was also unterscheidet das Klangkollektiv von anderen? "Unser Leitmotiv lautet: Musik ohne Grenzen", erklärt Täubl. "Wir sind eine bunt gemischte Truppe aus Studenten und älteren Musikern, aus den unterschiedlichsten Ländern, mit unterschiedlichem Background. Außerdem bewegen wir uns abseits von den Profi-Orchestern – wir wollen zum Beispiel auch in der Vorstadt spielen. Nicht nur in den klassischen Häusern. Die Klassik öffnet sich." Wichtig ist dem Klangkollektiv auch der soziale Aspekt.

Schon beim Eröffnungskonzert wird es 150 Freikarten für soziale Organisationen geben. "Das wollen wir auch später beibehalten", so Täubl. "Denn jeder soll eine Chance auf Kultur haben!" Ebenso soll "Barrierefreiheit" herrschen, was den Dresscode betrifft. "Bei uns kann man auch ganz leger kommen."

Das Klangkollektiv: Eine harmonische Truppe

Die Idee, ein Orchester zu gründen, kam dem 61-Jährigen in einer Stammtischrunde im Wirtshaus. "Wir haben gesagt, das wäre doch eine nette Idee und so ging das weiter", lacht er. Und es macht Spaß – das sieht man Täubl an, wenn er über seine Leidenschaft spricht. "Ich liebe die Musik. Das fing schon zu Hause in Mariazell an", erinnert er sich. "Dort gab es viel Wald – und zwei Musikkapellen", erzählt er schmunzelnd.

Mit dem Klangkollektiv hat er sich heute auf die Wiener Klassik konzentriert. "Ich liebe Schubert und Haydn. Wir spielen natürlich auch anderes. Aber der Fokus liegt eben auf der Klassik", so der Leiter.

Doch braucht Wien wirklich noch ein Orchester? "Braucht der Mensch Musik?", kontert Täubl und lächelt. Die Antwort ist klar.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen