St. Stefan
Jugend setzt Worte in Taten um

Durch das Projekt möchten die Jugendlichen während der Corona-Krise Zusammenhalt zeigen und in Kontakt bleiben.
6Bilder
  • Durch das Projekt möchten die Jugendlichen während der Corona-Krise Zusammenhalt zeigen und in Kontakt bleiben.
  • Foto: LJ St. Stefan
  • hochgeladen von Simone Koller

Landjugend St. Stefan erreichte kärntenweit den zweiten Platz bei der Prämierung der "Tat.Ort Jugend" Projekte. 

ST. STEFAN. Im Rahmen von "Tat.Ort Jugend" setzen Orts- und Bezirksgruppen der Landjugend (LJ) österreichweit gemeinnützige Projekte in ihren Heimatgemeinden um. Am 3. September wurden die Kärntner Projekte vom Landesvorstand nach strengen Bewertungskriterien prämiert. Die LJ St. Stefan durfte sich mit "Kilometer für die Umwelt" über den zweiten Platz freuen und wird im November beim Bundeswettbewerb "BestOf" in Oberösterreich vertreten sein.

Kilometer für die Umwelt

Im Rahmen des heurigen Projekts wollen die Mitglieder der LJ St. Stefan ein Zeichen gegen Umweltverschmutzung setzen. "Für uns stellt dies ein Herzensprojekt dar, wir beschlossen die Durchführung bei einer Online-Vorstandssitzung während des Lockdowns", erzählt Mädlleiterin Katharina Radauer. 22 Mitglieder legten gemeinsam 843 Kilometer in der Natur zurück, wo sie insgesamt 185 Kilogramm Müll sammelten. Radauer fügt hinzu: "Während der Ausgangsbeschränkungen waren Mitglieder alleine unterwegs, danach standen zwei gemeinsame Wandertage auf der Kor- und Saualpe am Programm."

Weitere Vorhaben

Im Wald, neben Straßen oder auf Wanderwegen: Die Jugendlichen sammelten Blechteile, Papierreste, Geld oder Glasflaschen und trackten dabei ihre Routen. "Auf der Weinebene, wo ein Mitglied von uns wohnt, möchten wir in weiterer Folge drei bis vier selbsthergestellte Mistkübel montieren, die rund alle 14 Tage ausgeleert werden", erklärt Stefan Schratter, Obmann der LJ St. Stefan.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen