10.08.2016, 16:21 Uhr

Schmankerlfrühschoppen mit Kuh-Lotto in Eibiswald

Beim Schmankerlfrühschoppen des Bauernbundes Oberlatein gab es Ehrenurkunden für Elfriede Veronik, Sophie Bernhart und Ingeborg Reinbacher. (Foto: Bauernbund)

Schmankerlfrühschoppen des Bauernbundes Oberlatein in der Marktgemeinde Eibiswald.

EIBISWALD. Beim Schmankerlfrühschoppen wurden heimische Produkte ausgekocht und ausgeschenkt wie Hühnereinmachsuppe, Spanferkel, Bauerngeselchtes und Krainer mit Bauernbrot, Röstkartoffel und Kürbissauce sowie Holundersaft und Käutereistee u.v.a. Bauernbund-Obmann Erich Kuplen war überwältigt von den vielen Gästen, konnte aber auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen wie Bauernbund-Dir. Franz Donner, Kammerobmann Christian Polz, Bezirksbäuerin Angelika Wechtitsch, Bgm. Andreas Kremser, Vizebgm. Alfred Rauch sowie OT-Bgm. Erich Wechtitsch.


Ehrung für langjährige Mitglieder

Außerdem wurden langjährige Mitglieder des Bauernbundes Oberlatein geehrt: Für 25 Jahre Sofie Bernhart und Inge Kainacher, für 40 Jahre Elfriede VeroniK, leider nicht anwesend war Vinzenz Salzger, der für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt worden ist.


Spannendes Kuh-Lotto

Ein besonderer Höhepunkt war das Kuh-Lotto: Ein Urlaubsgutschein als Hauptpreis ging an Grubelnik Mathias. Der Bauernbund Oberlatein freut sich schon wieder auf den nächsten Frühschoppen in zwei Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.