22.06.2016, 13:31 Uhr

NMS Schwanberg ist Steirischer Landesmeister

Enrique Kutschi ist der beste Leichtathlet der Regelschulen in der Steiermark. (Foto: NMS Schwanberg)

Enrique Kutschi ist der beste Leichtathlet der Regelschulen in der Steiermark und darf nun mit seiner Mannschaft aus der NMS-Schwanberg zu den Bundesmeisterschaften der Österreichischen Schulleichtathletik-3-Kampf-Bewerbe nach Hartberg fahren.

SCHWANBERG. Bei den Landesmeisterschaften Leichtathletik-3-Kampf der Steirischen Schulen im USZ Rosenhain in Graz holten sich die Athleten der NMS-Schwanberg - Altersgruppe C - Burschen den Landessieg der Steiermark!
Die Schüler der NMS-Schwanberg konnten bei diesem Landeswettkampf wieder einmal beweisen, dass sowohl körperliche, als auch mentale Vorbereitung, der Schlüssel zu diesem unglaublichen Erfolg war.


Starkes Team

Die Burschen Lojnik Sebastian, Koch Joachim, Thürschweller Jonas, Maritschnigg Maximilian, Kiedl Peter und Kutschi Enrique erreichten mit 9631 Punkten ein sensationelles Ergebnis und ließen alle anderen Teilnehmer weit hinter sich.
Als Jüngster dieser sechs Top-Athleten ist Kiedl Peter zu erwähnen, der mit Geburtsjahrgang 2004 mit den älteren Kindern der Gruppe C locker mithält, und Ergebnisse erzielt, die eigentlich weit über seinem Altersniveau hinausgehen.
Enrique Kutschi konnte sich als bester Schul-Leichtathlet der Steiermark, mit großem Abstand zu seinen Kontrahenten, klar durchsetzen, und erreichte unfassbare 2069 Punkte.
Der Trainer Oskar Hermann gratuliert seinen Burschen herzlichst und die Mannschaft freut sich schon riesig auf die Bundesmeisterschaft die am 28. Juni 2016 in Hartberg stattfinden wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.