08.03.2016, 11:08 Uhr

Ehrung der Jungmusiker aus Graz-Umgebung

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zeichnete zahlreiche steirische Jungmusiker aus. (Foto: Foto Fischer)
GRAZ-UMGEBUNG/GRAZ. Schon zum neunten Mal wurden heuer die besten steirischen Jungmusiker von Landeshauptmann und Blasmusikreferent Hermann Schützenhöfer geehrt. Zu den zahlreichen Instrumentalisten, die die Prüfung zum Leistungsabzeichen in Gold absolvierten, zählen auch Melanie Eißl vom Musikverein St. Bartholomä, Linda Harm vom Musikverein St. Oswald bei Plankenwarth, Martin Gerold Maritsch von der Trachtenmusikkapelle der Marktgemeinde Judendorf-Straßengel sowie Sandra Neuhold vom Musikverein Frohnleiten. Erstmals wurden heuer auch die Absolventen des Basiskurses Ensembleleitung-Blasorchester ausgezeichnet. „Ich bin jetzt bereits über zehn Jahre zuständiger Referent für die Blasmusik. Die Förderung der Jugend war mir immer ein ganz besonderes Anliegen. Dieser Empfang soll symbolisch die Wertschätzung des Landes für die Leistungen der steirischen Musiker ausdrücken", sagt Landeshauptmann Schützenhöfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.