05.07.2016, 15:31 Uhr

Fürstenfelder Schüler liefen für Kinder im Südsudan

Beim Jugendlauf gaben die Schüler der NMS Fürstenfeld "Gas" für den guten Zweck. (Foto: KK)
Schüler der Neuen Mittelschule Fürstenfeld beteiligten sich am sogenannten "Youth-Caritas-Lauf", um damit im Zuge eines Hilfsprojekts einen Beitrag zu leisten, dass sudanesischen Kindern ebenfalls der Schulbesuch ermöglicht wird. Schon im Vorfeld suchten die NMS-Schüler Sponsoren, die sich dazu bereit erklärten, für jeden gelaufenen Kilometer zu spenden. Auf den Laufbahnen der HTL Blücherstraße und im Freibereich der Stadthalle eilten die Kinder und Jugendlichen im Laufschritt schließlich 1.300 Euro für das Projekt "Schulbildung im Südsudan". Der stolze Betrag wurde im Beisein von NMS-Direktor Gerhard Jedliczka an Susanne Katenberger von der Caritas Steiermark übergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.