14.06.2016, 12:29 Uhr

Auf Steirisch: Heinerl "juchazt" vor lauter Freude

Das Original aus Pertlstein steckt mit seiner großen Lebenslust an. (Foto: KK)
Als Musikant ist Heinerl Promitzer natürlich nicht auf den Mund gefallen. Der eben 70 Jahre alt gewordene Pertlsteiner ist die Stimmungskanone schlechthin. Wenn er mit seinen alten Musikerkollegen aufspielt, gehört in fideler Runde ein "Juchaza" natürlich auch dazu. Damit ist ein "Freudenruf" bzw. kurzer, heller Schrei gemeint. Der "Juchaza" kann allgemein als Ausdruck der Lebensfreude interpretiert werden.


Noch mehr urige Mundart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.