18.07.2016, 15:41 Uhr

Der Kultursommer in Breitenfeld hat begonnen

Bei der Eröffnung: Johann Schleich, Maria Kopf, Heinz Karner und Manfred Reisenhofer (v.l.). (Foto: KK)
Mit einer Bilderausstellung von Heinz Karner eröffnete Kulturvereinsobfrau Maria Kopf den 12. Breitenfelder Kultursommer. Karner zählt zu den bekanntesten Vedutenmalern Österreichs. Er beherrscht die aufwendigen Zeichen- und Aquarelltechniken der Biedermeierzeit. Im Kulturzentrum zeigt der Künstler einen Querschnitt seiner Arbeiten der letzten Jahrzehnte. Einführende Wort sprachen u.a. Bürgermeister Manfred Reisenhofer sowie Buchautor und Journalist Johann Schleich. Für die musikalische Umrahmung sorgte das "Brass Ensemble" der Musikkapelle Breitenfeld. Seine Fortsetzung findet der Kultursommer in einer Lesung von Peter Gruber, einem Heimatdiskussionsabend und einem Vortrag über Kaiser Franz Joseph.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.