06.05.2016, 14:54 Uhr

Ein gesundes Miteinander in St. Peter am Ottersbach

Nach der erfolgreichen Projektumsetzung nahm man auf den neuen Bänken Platz. (Foto: KK)
ST. PETER. Zu einem vorbildhaften Projekt in puncto Inklusion kam es in der Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach. Kunden der Tischlereiwerkstatt Intarsia der Lebenshilfe, in der Gemeinde lebende Asylwerber und Schüler der Neuen Mittelschule kamen zusammen, um quasi Hand in Hand etwas für die Gemeinschaft zu schaffen. Das Ergebnis waren Sitzbänke für den Pausenhof der Neuen Mittelschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.