03.10.2016, 16:13 Uhr

Montagsakademie startet in die ersehnte zweite Runde

Wissen für alle: Das Team um Helmut Saurugg (2.v.l.) und Bürgermeister Josef Ober (r.) machen freie Bildung im BSZ möglich.
FELDBACH. Die Montagsakademie widmet sich im Studienjahr 2016/17 dem Leitthema „Krisen - Ängste, Solidarität, Vernunft?" Wissenschaftliche Vorträge werden allgemein verständlich aufbereitet. 12 Vorlesungen werden via Livestream von der Karl-Franzens-Universität in 19 regionale Einrichtungen übertragen. Weiterbildung ist so frei zugänglich.
Mit 1.550 Personen im Studienjahr 2015/16 zählte die Montagsakademie in der Aula des Bundesschulzentrums (BSZ) Feldbach zur meistbesuchten Außenstelle. Helmut Saurugg, Leiter der Montagsakademie Feldbach, erklärt: „Die Vorträge stehen allen Bürgern offen. Bereits letztes Jahr zeigten die anschließenden Diskussionen das große Interesse der Bevölkerung an dieser Form der Wissensvermittlung." Bürgermeister Josef Ober fügt hinzu: „Die Veranstaltungen unterstützen Feldbach dabei, sich als Bildungsstadt zu positionieren."
Zum Auftakt der Serie startet der gebürtige Schützinger Universitätsprofessor Gottfried Kirchengast zum Thema Klimawandel.

Nächster Termin
„Herausforderung Klimaschutz - können wir den Klimawandel noch einbremsen?" am 17. Oktober, 19 Uhr im BSZ mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Gottfried Kirchengast.
Infos zur Liveübertragung: montagsakademie.uni-graz.at/de/information/regionen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.