10.10.2016, 12:37 Uhr

Bad Radkersburg drehte im Dritten richtig auf!

Jubel, Jubel, Jubel! Die Damen des TUS Bad Radkersburg zeigten in der Auswärtspartie gegen Passail auf, was alles in ihnen steckt. (Foto: KK)

In Passail spielten die TUS-Damen die Gastgeberinnen im dritten Durchgang richtig an die Wand.

Die Volleyball-Damen des TUS Bad Radkersburg haben mit dem Meisterschaftssieg gegen Eisenerz und dem Cupsieg gegen Weiz einen idealen Saisonstart hingelegt. Mit viel Selbstvertrauen ging das Team in der ersten Landesliga in die Auswärtspartie gegen Passail. In den ersten beiden Sätzen begegneten sich die Mannschaften noch auf Augenhöhe, wobei es den Südoststeirerinnen gelang, zwei Mal den Sack zuzumachen (25:18, 25:22). Im dritten Satz kam die Maschine der Bad Radkersburgerinnen richtig ins Laufen. Ergebnis: 25:2! Nach dem glatten Sieg liegt das Team hinter Fürstenfeld auf Rang zwei der Tabelle.
Noch nicht für Punkte gereicht hat es bisher für die Herren der Feldbacher Vulkanland-Volleys in der ersten Herren-Landesliga. Nach den 0:3-Auftaktniederlagen gegen Stainach und den UVC Graz empfing die junge Truppe dieses Mal Bruck und den VSC Graz. Auch die starke Schulter des Heimpublikums konnte zwei Dreisatzniederlagen der Feldbacher nicht abwenden. Auch Feldbachs Damen mussten in der 1. Gebietsliga zu Hause gegen den VSC Graz eine Niederlage einstecken (20:25, 18:25, 25:10, 26:28).

Termine
1. Landesliga Damen Hausmannstätten – Bad Radkersburg, 16.10., 13 Uhr
1. Landesliga Herren: Hausmannstätten – Feldbach, 22.10., 14 Uhr
1. Gebietsliga Damen: Oberschützen – Feldbach, 16.10., 17 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.