18.04.2016, 11:28 Uhr

Bildung, Kultur und Demokratie im Klassenzimmer der HAK Weiz

Nici Ramminger von "Lezzmove" studierte mit einigen Schülern eine Tanzchoreografie ein, die am Abend präsentiert wurde.
117 HAK-Schüler der ersten Jahrgänge luden kürzlich zur Projektpräsentation ins Bundesschulzentrum ein, wo die in sechs Workshops erarbeiteten Projektergebnisse präsentiert wurden. Von der Theatervorstellung bis hin zur fulminanten Tanzaufführung: Die vielen Besucher bestaunten die kreativen Arbeiten zu den Themen Bildung, Kultur und Demokratie. Das Hauptziel der Projektwoche war eine fächerübergreifende Persönlichkeitsbildung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.