Aufbereitung von FFP-Masken in Korneuburg
Ärztekammer-Präsident im ABC-Abwehrzentrum

Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres war vom Fachwissen der ABC-Experten beeindruckt. Im Bild mit Hauptmann Bauer und Oberst Schlechter.
2Bilder
  • Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres war vom Fachwissen der ABC-Experten beeindruckt. Im Bild mit Hauptmann Bauer und Oberst Schlechter.
  • Foto: ABC-Abwehrzentrum
  • hochgeladen von Sandra Schütz

Der Präsident der Ärztekammer Österreich, Thomas Szekeres, besuchte das ABC-Abwehrzentrum in Korneuburg, um sich die Aufbereitung der FFP-Masken nach dem dort entwickelten Verfahren anzusehen.

BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). Nach einer theoretischen Einweisung in das Verfahren wurde er vor Ort in die „Aufbereitungsstraße“ eingewiesen und ihm im Echtbetrieb das Verfahren anhand des Mammut-Modules sowie das fertige Produkt für die Auslieferung an den Bedarfsträger vorgestellt.
Nachdem er vor einiger Zeit das ARWT als österreichische Prüfeinrichtung für Schutzmasken besucht hatte, befand er das in Korneuburg vorgestellte Verfahren für gut und lobte die wissenschaftliche Expertise, mit welcher das Verfahren aufgesetzt wurde. Gleichzeitig betonte er, dass die schlechte Verfügbarkeit von FFP-Masken die Aufbereitung auch für andere Einsatzkräfte als das Bundesheer dringend mache. Er dankte abschließend Hauptmann Bauer und dem Kommandanten des ABC-Abwehrzentrums, Oberst Schlechter, für die Einweisung und stellte fest, dass diese einzigartige Einrichtung des ABC-Abwehrzentrums in Korneuburg für Krisenfälle unverzichtbar ist.

Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres war vom Fachwissen der ABC-Experten beeindruckt. Im Bild mit Hauptmann Bauer und Oberst Schlechter.
Autor:

Sandra Schütz aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen