Ausstellung: "Ein Spiel mit der Landschaft"

Wann: 10.11.2017 ganztags Wo: Galerie k3, 4950 Altheim auf Karte anzeigen

ALTHEIM. Die Galerie k3 präsentiert die aktuellen Arbeiten des Altheimer Künstlers und Gildemeisters der Innvierter Künstlergilde, Hermann Ortner unter dem Titel „Ein Spiel mit der Landschaft“. Die Landschaft in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen dient als Basis für die Bildgestaltung, deren Bogen sich vom phantastischen Realismus bis zur Abstraktion erstreckt. Überwiegend umgesetzt wurden die Arbeiten in den Techniken der Pastell- und Aquarellmalerei in Verbindung mit Kohle und Tuschzeichnung. Musikalisch begleitet wird die Ausstellungseröffnung am Freitag, 10. November, von Josef Kili mit seinen genialen Saxophon- und Klarinette-Improvisationen. Vernissage: Freitag, 10. November, 19.30 Uhr. Die Ausstellung ist geöffnet bis Samstag, 23. Dezember, immer Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 12 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen