Brucker Ring Festival rockte den Koloman-Wallisch-Platz

112Bilder

Zum zweiten Mal war der Koloman-Wallisch-Platz am Samstag dem 10.September Schauplatz des Brucker Ring Festivals. Die Organisatoren Benjamin Grundauer und Patrick Petermann boten bereits ab dem frühen Nachmittag ein bunt zusammengewürfeltes Musikprogramm. Neben regionalen Bands wie For A Change oder Horst traten die Bands Tante Gerti, Mälik & Friends, Lian der deutsche Rapper SSIO sowie die Punk-Rocker von Itchy Poopzkid auf der imposanten Hauptplatzbühne auf.
Absoluter Höhepunkt des Abends war dann aber der Auftritt der britischen Indie-Rock-Band The Subways. Mit ihrem Megahit "Rock 'n' Roll Queen" endete der 75-minütige Auftritt, der einen bunten Mix aus ihren Alben bot. Mit rund 1600 Zuschauern konnten auch die Festival-Veranstalter ein positives Resümee ziehen.

Autor:

Katarina Pashkovskaya aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.