Personalwechsel
Neues Team in der Präventiven Sozialarbeit in Kapfenberg

Petra Krampl (l.) und Nicole Moritz sind die neuen zuständigen Sozialarbeiterinnen für die Kapfenberger Bewohner.
  • Petra Krampl (l.) und Nicole Moritz sind die neuen zuständigen Sozialarbeiterinnen für die Kapfenberger Bewohner.
  • Foto: ISGS Kapfenberg
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

Seit August gibt es ein neues Team von zwei Sozialarbeiterinnen in der ISGS Drehscheibe. Petra Krampl und Nicole Moritz sind zuständig für Kapfenberger Bewohner und Bewohnerinnen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden.
Beispielsweise durch den Verlust der Arbeit, Trennung, finanzielle Probleme, Krankheit oder mangelnde Unterstützung im Alter kann jeder Mensch in eine aussichtslose Lebenssituation kommen. In einem Gespräch versuchen die Sozialarbeiterinnen herauszufinden, welche Unterstützung benötigt wird und gemeinsam passgenaue Lösungen zu finden. Manchmal braucht es Mut, um Veränderungen im eigenen Leben in Angriff zu nehmen.
Die beiden Sozialarbeiterinnen begleiten auf diesem Weg. Angeboten werden Beratungen bei finanziellen Problemen und Rückständen, Hilfe bei Antragsstellungen, Unterstützung bei der Wohnungssuche, Unterstützung beim Aufbau eines Betreuungsnetzwerkes oder längerfristige Begleitung bei der Bewältigung einer schwierigen Lebenssituation.
Das Angebot, das es seit 2007 gibt, ist kostenlos, freiwillig und vertraulich. Finanziert wird die sozialarbeiterische Beratung über das Land Steiermark und die Stadtgemeinde Kapfenberg.
Die beiden Sozialarbeiterinnen sind Montag bis Freitag in der Grazer Straße 3 unter der Telefonnummer 03862/21500 erreichbar.

Autor:

WOCHE Bruck/Mur aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.