Diepold und Scheikl holten Silber

Vizemeister Michael Scheikl.

Zweimal Silber holten die Naturbahnrodel-Asse aus dem Bezirk bei der Staatsmeisterschaft in Obdach. Der Kindberger Michael Scheikl musste sich nur dem Tiroler Thomas Kammerlander um vier Zehntel Sekunden geschlagen geben. "Ich weiß, dass ich mit meinen Zeiten voll dabei bin", sagte Scheikl mit Blickrichtung EM, die ab 9. Februar auch in Obdach über die Bühne geht. Bernd Neurauter wurde Sechster.
Ganz knapp war es auch bei den Damen. Michelle Diepold führte nach dem ersten Lauf, auch bis zur letzten Zwischenzeit im zweiten. Am Ende aber war Tina Unterberger (OÖ) knapp vorn – die Aflenzerin wurde Vizemeister. "Schade, aber ich bin trotzdem zufrieden." Der nächste Weltcupbewerb steigt am 6. Jänner in Latzfons (It).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen