Mit hoher Nummer weit nach vorn

Schi-Ass Tamara Tippler raste beim Weltcup Super G in Lake Louise mit der hohen Startnummer 43 auf den sehr guten elften Platz. Ganz stark beim Sieg der Liechtensteinerin Tina Weirather waren auch Tipplers steirische ÖSV-Kolleginnen Nicole Schmidhofer als Dritte und Abfahrtssiegerin Cornelia Hütter als Achte unterwegs.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen