18.11.2016, 07:42 Uhr

Der Jagdliche Advent geht in die zwölfte Runde

(Foto: Thomas Stark)
Im Rahmen einer Pressekonferenz haben am vergangenen Donnerstag Bürgermeister Stefan Hofer, Hannes Putzgruber, Obmann der Turnauer Kulturinitiative, und Kapellmeister Erwin Hofer das Programm für den heurigen Turnauer Advent präsentiert. "Wir freuen uns ganz besonders, dass es heuer erstmals gelungen ist, ein eigenes Veranstaltungsprogramm für die Adventzeit in Turnau zu erstellen", so Stefan Hofer. Und obwohl der Turnauer Advent heuer bereits zum zwölften Mal über die Bühne geht, gibt es in diesem Jahr einige Neuerungen. So ist Kapellmeister Erwin Hofer, im vergangenen Jahr noch für die musikalische Umrahmung des Jagdlichen Advents verantwortlich, heuer mit der Gesamtorganisation der Veranstaltung betraut worden. Doch es gibt weitere Neuheiten: Erstmals in der Geschichte des Jagdlichen Advents startet das Programm schon am Freitag; nämlich am 25. November um 19 Uhr mit einem Konzert des Musikvereines Turnau und der Turnauer Hochsteirer in der Pfarrkirche.
Am Samstag, den 26. November, haben vor der offiziellen Eröffnung um 17 Uhr die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Turnau vor der Kulisse des Turnauer Gemeindeamtes ab 15 Uhr genauso ihren Auftritt wie die Turnauer Alphornbläser (15.30 Uhr) und die Trippl-Musi (16 Uhr). Auf einen Sprung vorbeikommen wird dabei auch das Christkind gemeinsam mit Knecht Ruprecht, vorfahren werden die beiden in einer Pferdekutsche. In einer feierlichen Stunde wird der Christbaum auf dem Marktplatz unter der Moderation von Bürgermeister Stefan Hofer heuer gemeinsam mit dem Musikverein, der Trippl Musi, der Tanzlmusi Flott Aufgspüd und den Turnauer Alphornbläsern feierlich entzündet. Am ersten Adventsonntag, den 27. November, soll – bei passenden Wetterverhältnissen – die Heilige Messe um 9 Uhr erstmals auf dem Hauptplatz gefeiert werden. Danach präsentieren sich der Jagdschutzverein und Trachtenmode Wernbacher vor dem Gemeindeamt und ab 12 Uhr gibt es Kirchenführungen mit Peter Kuchler.
Am 9. Dezember findet eine Advent-Lesung mit Christine Brunnsteiner in der Pfarrkirche Turnau statt. Karten dafür gibts im Bürgerbüro der Marktgemeinde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.