19.10.2016, 11:55 Uhr

Dreikampf an der Spitze

Gebietsiga Mürz.

Mitterdorf – Turnau 2:0 (0:0). Tore: Wölfler, Hölbling. Mit einem Schuss aus 20 Metern brachte Markus Wölfler Mitterdorf kurz nach Wiederanpfiff in Führung. Für das über mehrere Stationen schön herausgespielte 2:0 sorgte Thomas Hölbling in der 54. Spielminute. „Eine sehr gute Leistung von uns und ein verdienter Sieg“, sagte Mitterdorf-Trainer Uwe Leskovsek und freute sich über den bisherigen Saisonverlauf: „Wir sind als Aufsteiger Dritter, da kann man schon zufrieden sein.“
Mariazell – Tragöß/St. Katharein 1:1 (1:0). Tore: Kleinhofer bzw. Suingiu. Nach vier Siegen in Folge musste sich Tabellenführer Tragöß ausgerechnet beim neuen Schlusslicht mit einem Unentschieden begnügen. David Kleinhofer traf kurz vor der Pause zum 1:0 für die Heimmannschaft (45.). Gleich nach Wiederbeginn erzielte Costel Suingiu den Ausgleich zum 1:1-Endstand (47.).
Phönix Mürzzuschlag – Gußwerk 0:1 (0:0). Tor: Brieler. Siegestor in der letzten Minute! Christoph Brieler bezwang Phönix-Torhüter Fabian Haagen in der 90. Minute und fixierte mit seinem Tor den sechsten Saisonsieg für die zweitplatzierten Gußwerker.
Breitenau – DSV Leoben Juniors 2:1 (1:0). Tore: Gosch, C. Huber bzw. Haller. Nach der Niederlage gegen Parschlug sind die Breitenauer wieder zurück auf der Siegesstraße. Nach dem 1:0 von Daniel Gosch (20.) gelang Patrick Haller der Ausgleich (61.). Nur wenig später jubelten wieder die Hausherren. Christoph Huber traf zum 2:1-Endstand (67.).
Oberaich – Rapid Kapfenberg II 4:0 (2:0). Tore: Mitkovski (3), Schantl. Durch diesen Derbysieg haben die Oberaicher die „rote Laterne“ an Mariazell übergeben. Mann des Spieles war Alessandro Mitkovski mit drei Treffern.
Krieglach II – Parschlug 0:1 (0:0). Tor: Weiss. Vierter Saisonsieg für das Team von Trainer Dietmar Schöggl. ^-T.D.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.