Kommentar
Nicht nur reden, sondern handeln

Das Thema Umweltschutz wird schon seit Langem überall diskutiert. Doch oft bleibt es leider nur beim Reden. Eigentlich hätten viele von uns einige Ideen zum Beitrag, den wir leisten könnten. Doch leider steht uns oft die Bequemlichkeit im Weg oder wir sagen, dass wir doch keine Zeit hätten. Wir sollten uns ein Beispiel nehmen an den vielen Jugendlichen, die im Moment ihre Freizeit aktiv verwenden, um etwas Positives für die Umwelt zu tun. Ein Beispiel dafür sind die Helfer bei den "Umweltbaustellen" des Alpenvereins. An diesen arbeiten österreichische und internationale Freiwillige zusammen für den Artenschutz. Beim Verein muss man nicht sein. Nur die Lust, etwas Gutes zu unternehmen, muss man haben (mehr dazu hier: Jugendliche opfern Freizeit für den Umweltschutz). Diese tatkräftigen Helfer, die sich sogar oft dafür Urlaub nehmen müssen, sollten wir uns als Vorbild nehmen. Es ist an der Zeit, den "inneren Schweinehund" zu überwinden und Taten an Stelle von Worten sprechen zu lassen.

Autor:

Bettina Buchbauer aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.