Vernissage „Zeitflächen – Kunsträume“ im Kunsthaus Hintersee eröffnet

Bei der Vernissage „Zeitflächen – Kunsträume“ begrüßte Künstler Bernd Horak auch Bürgermeister Paul Weißenbacher.
11Bilder
  • Bei der Vernissage „Zeitflächen – Kunsträume“ begrüßte Künstler Bernd Horak auch Bürgermeister Paul Weißenbacher.
  • hochgeladen von Wolfgang Schweighofer

HINTERSEE. Mit seiner Ausstellung „Zeitflächen – Kunsträume“ animierte Bernd Horak im Kunsthaus Hintersee seine Gäste einmal mehr dazu, Kunst zu genießen. Im ehemaligen Gemeindeamt, das auch Volksschule, Kindergarten, Tourismusverband und eine Arztpraxis beherbergt hatte, präsentierte der Künstler seine Werke. „Das Gebäude war in einem erbärmlichen Zustand. Bernd hat dem Haus neues Leben eingehaucht“, freute sich Bürgermeister Paul Weißenbacher, der ebenso zur Vernissage erschien wie Gabriela Freudenschuß, die Schwester des Künstlers. Bei der Verlosung „Kunstlos gewinnt Kunst“ konnte sich Harald Dick über ein „Vinorell“ freuen - eines von jenen besonderen und markenrechtlich geschützten Werken, bei denen Horak mit Wein malt. Im Anschluss wurde mit einem Gläschen angestoßen und gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen