Kritik
Bürgermeister fordern regelmäßige Testungen in Seniorenwohnhäusern

Die beiden Bürgermeister aus Oberndorf, Georg Djundja, und Bürmoos, Fritz Kralik, fordern vom Land Salzburg ein zentrales Management zur Unterstützung der Seniorenwohnhäuser sowie regelmäßige Testungen.
  • Die beiden Bürgermeister aus Oberndorf, Georg Djundja, und Bürmoos, Fritz Kralik, fordern vom Land Salzburg ein zentrales Management zur Unterstützung der Seniorenwohnhäuser sowie regelmäßige Testungen.
  • Foto: Symbolbild: pixabay
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Bürgermeister von Oberndorf und Bürmoos fordern regelmäßige Testungen aller Mitarbeiter der Seniorenwohnhäuser.

OBERNDORF/BÜRMOOS. Die beiden Bürgermeister aus Oberndorf, Georg Djundja, und Bürmoos, Fritz Kralik, schließen sich der Kritik der Salzburger Stadträtin Anja Hagenauer an und fordern vom Land ein zentrales Management zur Unterstützung der Seniorenwohnhäuser im Bundesland Salzburg sowie regelmäßige Testungen.

Gemeinsame Verwaltung

Die Flachgauer Gemeinden Oberndorf und Bürmoos führen ihre beiden Seniorenwohnheime mit 90 bzw. 87 Betten in einer Verwaltungsgemeinschaft.

„Unsere beiden Seniorenwohnheime sind aktuell Corona frei. Bereits am 10. März haben wir selbstständig die wichtigsten Maßnahmen ergriffen und waren unteranderem gemeinsam mit der Stadt Salzburg die ersten, welche spezielle Hygienemaßnahmen und ein Besuchsverbot ausgesprochen haben.“ Bürgermeister Georg Djundja

Schutzausrüstung

Das Land errichtet nun eine zentrale Koordinierungsstelle für die Beschaffung von Schutzausrüstung. Neu ist auch eine zentrale Meldestelle für Covid19-Fälle.

„Die Einrichtung einer zentralen Koordinierungsstelle für die Beschaffung von Schutzausrüstung und eine zentrale Meldestelle für Covid19-Fälle ist richtig aber doch etwas spät. Dies wäre schon vor drei Wochen wünschenswert gewesen. Die notwendigen Masken, Handschuhe und weitere Schutzbekleidungen haben wir Gemeinden natürlich schon längst im notwendigen Ausmaß für diese Krise bestellt. Denn aktuell ist es leider noch immer so, dass jeder Träger sich selbst überlassen ist. Es fehlt im Bereich der Seniorenwohnhäuser ein koordiniertes Vorgehen durch und mit dem Land Salzburg. Wir Gemeinden haben von Anfang an der Krise natürlich in unserer Verantwortung rasch und sofort und alle Maßnahmen gesetzt. Nur so können wir unsere Bewohner und Mitarbeiter bestmöglich schützen.“ Bürgermeister Djundja

Flächendeckende Testungen

Bürgermeister fordern flächendeckende Testungen des Personals in den Seniorenwohnheimen.

„Noch immer gibt es keine flächendeckenden Testungen des Personals in den Seniorenwohnheimen, wie von Kollegin Anja Hagenauer gefordert. Dies ist aber absolut notwendig, wie auch viele Experten betonen, um das Risiko einer Übertragung so gering wie möglich zu halten. Hier erwarte ich mir vom Land endlich die notwendigen Schritte. In dieser Zeit sind Zusammenarbeit und Unterstützung das Wichtigste. Nur gemeinsam können wir die Krise meistern. Auch das Land muss in Bezug auf die Testungen unserer Mitarbeiter in den Seniorenwohnheimen endlich in die Gänge kommen.“ Bürgermeister Djundja

Mehr interessante Nachrichten gibt es >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen