Der Walk of Fame in Maria Alm
Auf den Spuren der weltberühmten Skistars

Der Walk of Fame in Maria Alm mit den Handabdrücken und ihren Signaturen der Skilegenden
7Bilder
  • Der Walk of Fame in Maria Alm mit den Handabdrücken und ihren Signaturen der Skilegenden
  • hochgeladen von Tatjana Rasbortschan

Hollywoodfeeling in Maria Alm am Hochkönig gibt es tatsächlich. Der Walk of Fame hat nach Salzburg gefunden: Die weltberühmten Skistars wie Hermann Maier, Lindsey Vonn, Marcel Hirscher, Michael Walchhofer und noch 34 andere Pistenlegenden haben ihre Handabdrücke und ihre Signaturen auf zwei Meter hohen Stahlsäulen verewigt.  Der Wanderweg mit acht Stationen beginnt bei der großen Hochkönigkrone der Ortseinfahrt von Maria Alm und führt bis zum Gasthaus Hinterreit.
Damals und jetzt...
... trainierten und trainieren die erfolgreichen nationalen und internationalen Skifahrer auf Peter Hörls legendärer Rennpiste bei den Hinterreit-Liften, da die Bedingungen und Pistenverhältnissen perfekt sind. 
Auch landschaftlich ein Erlebnis...
... ist die Wanderung am Walk of Fame, denn das Panorama, das man vom Erlebnisweg aus hat, ist ein Traum. Das Hochkönigmassiv, die Loferer Steinberge, der Aberg und noch zahlreiche andere Gipfel sind zu erspähen. Wer gerne länger gehen möchte, dem sei noch die "Schattberg Runde", die über den Unterberg führt, empfohlen. Man kann sie gut mit dem Walk of Fame verbinden. 

Im Winter sind festes hohes Schuhwerk angebracht und Stecken, da der Pfad teilweise etwas eisig und abschüssig ist.  Der Weg beträgt 7,7 km vom Tourismusverband Maria Alm aus, 186 Höhenmeter und ca. 2, 5 Stunden. (genaue Beschreibung siehe bitte unter: https://www.outdooractive.com/de/route/winterwandern/hochkoenig/winterwandern-hinterreit-rundweg/2806096)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


7 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen