Winterwandern am Haunsberg
Ein kaiserliches Wintermärchen

Kaiserliches Winterwandern am Haunsberg im goldenen Sonnenlicht
23Bilder

Auch Kaiser Joseph II stand schon auf dem Bergrücken im Salzburger Flachgau und staunte über den grandiosen Ausblick. Ein Baum wurde ihm zu ehren gepflanzt und das Wahrzeichen "Kaiserbuche" am Haunsberg war geschaffen. Der Baum wurde inzwischen ersetzt, die goldene Krone hinter Glas erneuert, aber die Faszination für Jung und Alt blieb.  

Kaiserliches Wandern

Wer gerne in den Wintermonaten kaiserlich wandern geht, ist daher am Haunsberg richtig: Weit schweift der Blick über die mächtigen Berge am Horizont, über unendliche Wiesen mit Bauernhöfen, dichte Buchenwälder und dem Obertrumersee. Beim Gasthaus Kaiserbuche bekommt man einen Glühwein als Takeaway (Corona-Bestimmungen) und einen saftigen Bauernkrapfen - entweder am Beginn oder Ende der Wanderung - wie es das Herz (und der Magen) begehrt.  Von dem Parkplatz des Gasthauses gehen mehrere Wanderwege aus, unter anderem der beliebte Panoramarundweg, der ein Lehrpfad ist. Dabei kommt man auch bei der Sternwarte VEGA vorbei, die jeden Montag dem angemeldeten Besucher einen Blick ins All ermöglicht.

Jahrmillionen alte Erdgeschichte

Wer gerne weite Strecken auf Schusters Rappen zurücklegt, der kann von Schlößl/Haunsberg aus gehen, über den Geologielehrpfad hinauf zur Kaiserbuche und über die Straße zurück zum Parkplatz. Hier gibt es die Kirche St. Pankraz am Haunsberg und das kleine Schlößl zu besichtigen - verborgen hinter einem mächtigen Fels des ehemaligen Steinbruches. Das Gasthaus Schlößl ist derzeit geschlossen und wird erst wieder eröffnet. Der Weg ist nicht gut beschildert, 11 km lang und über 300 Höhenmeter - für kleine und große Pfadfinder eine abenteuerliche Abwechslung. Zahlreiche Wasserläufe kreuzen den Weg, ein Wasserfall stürzt von verwitterten Felsen, Steinbruchflanken laden zu geologischen Studien ein. Vielleicht findet man auch ein fossiles Gestein, dass man sich dann zur Erinnerung aufbewahren kann und damit den Zauber des Haunsberges nicht vergisst.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


18 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen