10.10.2014, 17:45 Uhr

Tourismus-Kaderschmiede Klessheim

(Foto: WKS)
WALS-SIEZENHEIM (fer). 1.200 Schüler absolvierten im Schuljahr 2013/2014 ihre Ausbildung an den Standorten der Tourismusschulen Salzburg in Bad Hofgastein, Bischofshofen, Klessheim und Bramberg.
Der Schulstandort Klessheim baut seine Stärken im Bereich Internationalität und Städtetourismus weiter aus. Zur Wahl stehen eine fünfjährige Höhere Lehranstalt für Tourismus sowie zwei viersemestrige Kollegs mit dem Schwerpunkt „Hotelmanagement – Food and Beverage“ sowie „Tourismusorganisation“ angeboten. An den Partneruniversitäten können die Kollegabsolventen ihre Karriere ohne Zeitverlust auf eine akademische Basis stellen. So werden ihnen bei ausgewählten Studiengängen der FH Salzburg, Hawaii Pacific University, Stenden University oder Blue Mountains Hotel School die ersten Semester angerechnet. Am Schulstandort ist außerdem das Institute of Tourismus and Hotel Management (ITH) angesiedelt. In einer achtmonatigen Ausbildung eignen sich junge Menschen aus Entwicklungsländern touristisches Know-how an, das sie anschließend in ihrem Heimatland in die Praxis umsetzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.