Bezirk Innsbruck-Land
Erste Corona-Impfungen in Pflegeheimen absolviert

Dr. Lutz und Bewohner Herr Matkey nach der Impfung im Pfegeheim St. Martin in Aldrans.
3Bilder
  • Dr. Lutz und Bewohner Herr Matkey nach der Impfung im Pfegeheim St. Martin in Aldrans.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die ersten Bewohner und Mitarbeiter im Aldranser Pflegeheim St. Martin sind geimpft. Anfang Februar erfolgt die zweite Teil-Impfung.

ALDRANS. Im Pflegeheim St. Martin ist vergangene Woche die erste Teilimpfung gegen den Covid-19-Virus erfolgt. Von insgesamt 53 Bewohnern haben 50 die erste Teilimpfung erhalten. Nach der Impfung sind weder Komplikationen, noch irgendwelche Nebenwirkungen aufgetreten. Die Schutzimpfung erfolgte auf freiwilliger Basis. Verabreicht wurden die Injektionen von den Hausärzten, Dr. Fischer und Dr. Lutz. Die Heimleiterin, Sonja Pitscheider, ist mit dem hohen Schnitt der Impfbereitschaft sehr zufrieden. „Viele der Bewohner haben sich auf die Impfung gefreut. Weil dadurch der Hoffnungsschimmer besteht, durch die Impfung wieder zur Normalität zu gelangen", so Pitscheider. Auch die Heimleiterin selbst habe sich impfen lassen. „Ich habe ein bisschen die Einstichstelle gespürt, aber mir und den Bewohnerinnen und Bewohnern geht es sehr gut." Zwischen der ersten und der zweiten Teil-Impfung müssen drei Wochen liegen. Weiter geht es mit den Impfungen in der ersten Februarwoche.

Pflegepersonal bereit

Im Haus St. Martin ist die Impfbereitschaft bei den Mitarbeitern im Pflegebereich sehr hoch, wie die Heimleiterin berichtet. Insgesamt haben sich im ersten Durchgang 19 Mitarbeiter impfen lassen. Der Appell von Pitscheider: „Ich finde es super, was die Wissenschaft in so kurzer Zeit hingebracht hat. Der Impfstoff ist sehr gut verträglich und ich kann nur jedem empfehlen, sich impfen zu lassen, um sich selbst und die anderen zu schützen."

Weitere Beiträge zum Thema„Impfen"

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen