Erasmusdays am Gymnasium

4Bilder

Mit „Alles Walzer“ eröffnete die Erasmusbeauftragte des Gymnasiums Hartberg, Diana Groß, den Flashmob „Die Franzosen tanzen mit uns Walzer“. Vom 10. bis 12. Oktober fanden europaweit die Erasmusdays statt. Das EU-Programm „Erasmus+“ gibt vielen jungen Menschen die Möglichkeit, europaweit mobil zu sein und die Sprache und Kultur anderer Länder kennenzulernen. So luden die Schüler des Gymnasiums und ihre französischen Gäste der Erasmus+ Partnerschule aus Langre zum Walzertanzen in die Aula des Bundesschulzentrums. Bürgermeister Marcus Martschitsch und Direktor Reinhard Pöllabauer richteten herzliche Grußworte an die französischen Gäste. Beim Walzertanzen und ebenso beim gemeinsamen Kochen stand das Erleben von Tradition und Volkskultur im Vordergrund. Mit dem Singen der Europahymne in einer deutsch-französischen Version fand die Aktion einen stimmungsvollen Abschluss.

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.