Nahversorger im Zentrum

Johann und Uli Gesslbauer, Rupert Matzer, Günther Kriegsauer und Bgm. Marcus Martschitsch präsentierten die „Bio-Sphäre Innenstadt“.
  • Johann und Uli Gesslbauer, Rupert Matzer, Günther Kriegsauer und Bgm. Marcus Martschitsch präsentierten die „Bio-Sphäre Innenstadt“.
  • hochgeladen von Alfred Mayer

Seit der Schließung der Billa-Filiale Ende Mai ist das Zentrum von Hartberg ohne Nahversorger. Dieser Zustand könnte sich nun aber bald ändern. Bio-Pionier Rupert Matzer will seine Bio-Sphäre vom Ökopark Hartberg in das Zentrum verlegen. Als Standort ist das Kriegsauer-Haus in der Wiener Straße 5 (Fußgängerzone) vorgesehen.

Bürgerbeteiligung

Als Organisationsform ist ein Genossenschaftsmodell geplant, an dem sich jedes Genossenschaftsmitglied mit einem Anteil von mindestens 500 Euro beteiligen kann. Eine erste Info-Veranstaltung stieß auf reges Interesse, mehr als drei Viertel der Anwesenden haben das Projekt als „wertvoll“, „interessant“ und „unterstützenswert“ eingestuft. „Darauf können wir aufbauen“, so Bgm. Marcus Martschitsch, der selbst voll hinter dem Konzept steht. Am Mittwoch, 21. September, um 19 Uhr findet direkt am geplanten Standort in der Wiener Straße eine weitere Info-Veranstaltung statt, zu der alle Interessierten eingeladen sind. Bei dieser Veranstaltung besteht auch die Möglichkeit, Genossenschaftsanteile zu zeichnen.

Bio-Sortiment

Angeboten werden in der Bio-Sphäre ausschließlich Lebensmittel und Produkte aus biologischer und biologisch-dynamischer Landwirtschaft. Geplant sind auch ein kleiner Gastro-Bereich mit Schauküche, ein Imbiss Richtung Goldgasse und ein Waldviertler-Schuhshop.
Alle Infos auf www.bio-sphaere.at

Solidarität in der Praxis ...

Autor:

Alfred Mayer aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.