Premiere des Wechsellandfilmes war ein voller Erfolg

Zahlreiche Ehrengäste gratulierten Alfred Ninaus zu seinem filmischen Porträt über das Wechselland. 	Foto: Mayer
  • Zahlreiche Ehrengäste gratulierten Alfred Ninaus zu seinem filmischen Porträt über das Wechselland. Foto: Mayer
  • hochgeladen von Alfred Mayer

In einen riesigen Kinosaal umfunktioniert wurde vor wenigen Tagen der Saal im Veranstaltungszentrum Pinggau. Der Grund: Die Premiere des jüngsten Films von Alfred Ninaus „Heimat im Wechsel ? Das steirische Wechselland im Bild“. Und zahlreiche Bewohner des Wechsellandes sowie namhafte Ehrengäste, an der Spitze Landesrat Gerhard Kurzmann, Landtagspräsident Franz Majcen, NRAbg. Reinhold Lopatka, die LAbg. Waltraud Schwammer und Wolfgang Böhmer, ORF Steiermark-Programmchef Gerhard Koch, BH Max Wiesenhofer und die Bürgermeister der steirischen Wechsellandgemeinden, an der Spitze Hausherr Leopold Bartsch, ließen sich das filmische Porträt nicht entgehen.
Millionen Menschen überqueren alljährlich auf der Südautobahn den Wechsel, doch nur wenige kennen den Gipfel mit seinem Hochplateau und dem Umland. Regisseur Alfred Ninaus und Drehbuchautor Fritz Aigner gehen am Beispiel des Wechsellandes und seiner Bewohner der Frage nach, was Heimat in einem vereinigten Europa und in einer globalisierten Welt bedeutet. Bewohner des Steirischen Wechsellandes geben Auskunft darüber, wie sich ihre Heimat gewandelt hat, welche Herausforderungen auf sie zukommen und wie sie Heimat überhaupt definieren.
Neben der landschaftlichen Schönheit präsentieren Ninaus und Aigner auch die nicht immer ganz einfache Situation in den Bereichen Wirtschaft und Landwirtschaft sowie die Bevölkerung, die sich durch Fleiß, Optimismus und den engen Bezug zu ihrer Heimat – dem steirischen Wechselland – auszeichnet.
Sämtliche Grußredner zeigten sich beeindruckt von der hohen Qualität des Films, der dazu beitragen wird, das Wechselland europaweit bekannt zu machen. Die Erstausstrahlung im ORF erfolgt im Rahmen der Reihe „Erlebnis Österreich“, weitere Ausstrahlungstermine sind bereits geplant.
Moderiert wurde die Premiere von Franz Putz, für die musikalische Umrahmung sorgten das Pinggauer Trio und die Dechantskirchner Musikanten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen