Bezahlte Anzeige

Über 200 Teilnehmer bei größter Welpenschulen-Fortbildungsveranstaltung Österreichs

3Bilder

Über 200 Teilnehmer bei größter Welpenschulen-Fortbildungsveranstaltung Österreichs:

Fressnapf-Welpenschultagung 2012 mit Starreferentin Christina Sigrist ein voller Erfolg

Vor zwei Jahren ist Fressnapf Österreich mit einer eigenen Fressnapf-Welpenschule gestartet. Bereits 113 Welpenschulen in ganz Österreich bieten jetzt dieses Ausbildungskonzept mit höchsten Qualitätsstandards an. Einmal pro Jahr wird eine große Fortbildungsveranstaltung veranstaltet. Die Welpenschultagung 2012 ist mit über 200 Teilnehmern die größte Fortbildungsveranstaltung für Welpenschultrainer in Österreich. Als Referentin konnte die renommierte Schweizer Tierärztin Dr. Christina Sigrist gewonnen werden. Die international anerkannte Expertin für Verhaltensfragen bei Hunden und Trainerausbilderin referierte über die Themen "Die Rasse - eine spezielle Herausforderung in der Welpenausbildung?“ und „Rassespezifische Kommunikation und rassetypisches Verhalten". Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde die Tagung zu zwei Terminen an zwei verschiedenen Standorten durchgeführt.

Christina Sigrist mit wertvollen Tipps für Welpenschul-Ausbilder
Die Referentin informierte ausführlich darüber, in wie weit bestimmte Verhaltensweisen der Hunde typisch für die einzelne Rasse sind. Die Teilnehmer konnten in Erfahrung bringen, was tatsächlich typisch für Dackel, Schäfer, Labrador und andere Hunderassen ist. Christina Sigrist belegte ihre Aussagen mit umfassenden Untersuchungsergebnissen und mit Videosequenzen und hat zu sämtlichen Fragen zu dieser umfassenden Thematik Stellung genommen. Über 200 Hundexperten aus ganz Österreich haben an der Fortbildungsveranstaltung teilgenommen und ihr Wissen über die richtige Ausbildung von Junghunden vertieft.

Fressnapf-Welpenschulen bieten qualitativ hochwertige Ausbildung
Die Fressnapf-Welpenschulen bieten Hundehaltern ein Trainingskonzept, das auf gewaltfreier Erziehung und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. In der Fressnapf-Welpenschule können Mensch und Tier unter dem Motto „Damit aus dem Frechdachs ein Gentleman wird“ gemeinsam spielerisch lernen und sich mit anderen Hunden und Tierbesitzern anfreunden. Unter der professionellen Betreuung von ausgebildeten Hundtrainern lernen die Tiere wichtige Verhaltensweisen im Umgang mit ihrer Umwelt und ihren Artgenossen. Außerdem können für jedes Welpenalter spezielle Trainingsangebote absolviert werden, betont Fressnapf-Geschäftsführerin Heidi Obermeier. Besonders wichtig ist ein ganzjähriges Kursangebot, damit für Hundebesitzer und ihre vierbeinigen Lieblinge Kontinuität bei der Ausbildung gewährleistet ist.

2.500 Kursteilnehmer haben 2011 die Fressnapf-Welpenschule besucht
Den Kursteilnehmern werden in der Fressnapf-Welpenschule eine frühzeitige Ausbildung unter professioneller Betreuung, ein ganzjähriges Kursangebot, einheitliche Ausbildungskriterien und ein eigener Ausbildungsparcours geboten. Im Jahr 2011 haben bereits 2.500 Hundebesitzer mit ihren Welpen das Angebot der mittlerweile 113 Fressnapf-Welpenschulen in Österreich in Anspruch genommen.

Nur 30% aller Hundebesitzer besuchen einen Hundekurs
Jedes Jahr finden 30.000 Welpen in Österreich einen neuen Besitzer. Allerdings absolvieren nur ein Drittel aller neuen Hundebesitzer mit ihren Welpen auch einen Abrichtekurs. „Es ist bedenklich, dass nur knapp 30 Prozent aller Hundebesitzer ihren Vierbeiner ausbilden lassen. Die Ausbildung ist für Welpen von entscheidender Bedeutung, weil sie dadurch sozialisiert werden. Je früher die Ausbildung absolviert wird, desto besser ist es für die Hunde. Mit den Fressnapf-Welpenschulen wollen wir zu einer vermehrten und optimalen Ausbildung der Welpen beitragen", so Obermeier.

Bildtexte: (Fotos honorarfrei, Fotonachweis Wier PR)

Bild 1: Franziska Mistlberger von Fressnapf, Starreferentin Dr. Christina Sigrist, Welpenschulkoordinator Dietrich Koch, Nicole Pabst-Mielke von Fressnapf und Karin Immler (v. re. na. li.) bei der Welpenschultagung 2012

Bild 2: Starreferentin Dr. Christina Sigrist aus der Schweiz bei ihrem Vortrag

Bild 3: Rund 200 Hundetrainer nahmen an der Fressnapf- Welpenschultagung 2012 teil

Rückfragen-Kontakt: Robert Wier, Public Relations, Tel.: 0664/101 26 80

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen