Daniel Gremsl bei Zwickau

Daniel Gremsl wechselt von Hartberg in die dritte deutsche Liga nach Zwickau.
3Bilder
  • Daniel Gremsl wechselt von Hartberg in die dritte deutsche Liga nach Zwickau.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der Angreifer des TSV Prolactal Hartberg, Daniel Gremsl, unterschrieb etwas überraschend beim deutschen Drittligisten Zwickau einen Vertrag bis 30. Juni 2019. Gremsl war nach seiner Ausbildung im TSV Hartberg Nachwuchs in der Saison 2006/07 für die GAK U19 tätig. Nach seiner Rückkehr nach Hartberg gab es im Frühjahr 2013 ein kurzes Gastspiel bei der Admira, ehe er mit 1. Jänner 2018 nach Zwickau übersiedelte. "Daniel möchte sich noch einmal im internationalen Profifußball versuchen, da ergab sich diese Chance", so sein "Besitzer" und Onkel Walter Gremsl.   

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen