Sieg und Niederlage für Panthers

Der zuletzt erkrankte Hannes Ochenhofer (l.) sollte gegen Gmunden wieder dabei sein.
3Bilder
  • Der zuletzt erkrankte Hannes Ochenhofer (l.) sollte gegen Gmunden wieder dabei sein.
  • Foto: Pictorial/A. Novak
  • hochgeladen von Josef Summerer

Nach dem überzeugenden Sieg gegen Oberwart setzte es in Wels ohne die erkrankten Ochsenhofer und Neudecker eine knappe 71:80 Niederlage. "Wir liegen zwar drei Siege hinter einem Play-Off Platz, aber die Chancen leben noch, denn es sind noch 17 Runden ausständig. In den nächsten fünf Runden haben drei Mal Heimvorteil. Danach können wir eine Zwischenbilanz ziehen. Die Chancen in der nächsten Heimpartie am kommenden Sonntag gegen Gmunden leben, denn der Tabellenführer ist nach zwei Niederlagen in Folge in der Krise", sagt Präsident Karl Sommer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen