"Stürmische" Schulmeisterschaften

Allgemein gab es zufrieden Gesichter trotz der harten „Rennbedingungen“.
36Bilder
  • Allgemein gab es zufrieden Gesichter trotz der harten „Rennbedingungen“.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Franz Faustmann

Über 200 Schülerinnen und Schüler aus 8 Schulen trotzten den harten Bedingungen, Sturm, Schnee und Eis, bei den Bezirksschulskimeisterschaften des Schulbezirkes Hartberg-Fürstenfeld, ausgetragen im Schneeland Wenigzell. Dank der hervorragenden Organisation durch das Ski Team Wenigzell mit Obmann Helmut Maierhofer, meist waren 3 Läufer auf der Piste, gab es ein spannendes Rennen, wobei bei den Mädchen Anna Maria Thier (Gymn. Hartberg) und bei den Buben Christopher Prenner (NMS Pinggau) die Tagesbestzeiten erreichten. Die Schulwertung gewann mit großem Vorsprung das Gymnasium Hartberg vor der NMS Waldbach und der NMS Pöllau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen