Nach den beiden "echten" Hartbergern verlängerte auch Rajko Rep beim TSV um drei weitere Jahre
TSV "Urgestein" Rotter und Tadic bleiben

Mit Dario Tadic (2. v. l.) und Thomas Rotter (2. v. r.) verlängerten die beiden einzigen Hartberger der TSV Startelf ihre Verträge.
6Bilder
  • Mit Dario Tadic (2. v. l.) und Thomas Rotter (2. v. r.) verlängerten die beiden einzigen Hartberger der TSV Startelf ihre Verträge.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Josef Summerer

Der einzige "echte" Hartberger in der Startelf, Thomas Rotter, bleibt in Hartberg. Der Vertrag mit dem 1,88m großen Innenverteidiger wurde bis Sommer 2022 verlängert. Der 28-Jährige kann bereits 145 Pflichtspiel- und 37 Bundesligaeinsätze im TSV-Dress vorweisen. In der zweiten Saisonhälfte der abgelaufenen Saison spielte sich das Hartberg-Urgestein in die Startelf. Kurz nach Thomas Rotter verlängerte auch der zweite Startelf-Hartberger Dario Tadic.  In 165 Pflichtspielen erzielte Tadic sensationelle 99 Treffer für den TSV und glänzte 33 Mal als Assistgeber. Die abgelaufene Saison war nicht nur die beste TSV-Saison aller Zeiten sondern auch die persönlich stärkste Saison der TSV-Nummer 24. Mit 19 Treffern war Tadic der beste österreichische Saisontorschütze der Bundesliga. Das Sahnehäubchen des erfolgreichen Vertragswochenendes für Chefverhandler Erich Korherr lieferte TSV-Spielmacher Rajko Rep. Der slowenische Nationalspieler verlängerte beim TSV bis Sommer 2023.  Mehr Infos dazu auf www.meinbezirk.at.

Rotter bleibt
Sportdirektor Erich Korherr zeigte sich erfreut:"Thomas hat Geduld bewiesen und ist dafür belohnt worden. Ein ist für uns ein sehr wichtiger und zudem kopfballstarker Spieler." Für Rotter selbst ist eine Ehre und auch eine Herzensangelegenheit zwei weitere Jahre beim TSV zu spielen. "Die Entwicklung des Vereines in den letzten Jahren hat mich beeindruckend. Mir macht es Freude, weiter Teil dieser Mannschaft zu sein und ich bin bereit für die nächsten Herausforderungen."

Auch Tadic verlängerte
Wenig später verlängerte auch Dario Tadic bis 2023 beim TSV Prolactal Hartberg. 
Geschäftsführer und Sportdirektor Erich Korherr: "Ich bin froh und erleichtert, dass es gelungen ist, Dario weitere drei Jahre an den Verein zu binden. Seine Qualitäten sind allseits bekannt. Der torgefährlichste und stärkste Linksfuß der Liga, geht somit weiterhin für unseren TSV Hartberg auf Torejagd. Ein Führungsspieler, der auch als Mensch in der Kabine enorm wichtig ist!"
Dario Tadic: "Ich freue mich sehr, dass für mich die Reise mit Hartberg weitergeht. Die letzten fünf Jahre hier waren überragend, aber wir sind noch lange nicht am Ende und ich hoffe, wir können auch in den nächsten Jahren für Furore sorgen."

Zenkovic geht
Co- und Individualtrainer Danijel Zenkovic verlässt hingegen den Verein und wechselt zum deutschen Traditionsklub Werder Bremen in die Bundesliga.
Erich Korherr: "Wir bedanken uns bei Danijel für sein Engagement und seine Arbeit im abgelaufenen Jahr. Er hat sehr gute Arbeit geleistet und auch andere Sichtweisen und Erfahrungen eingebracht, wofür wir sehr dankbar sind. Wir wünschen Danijel Zenkovic bei dieser großartigen Aufgabe alles Gute und viel Erfolg."

Auch Rajko Rep verlängerte
Der TSV Prolactal Hartberg kann eine weitere wichtige Vertragsverlängerung bekanntgeben.
Spielmacher und Stratege Rajko Rep verlängerte den Vertrag beim TSV Hartberg um 3 Jahre bis Sommer 2023!
Der Slowene, der in der abgelaufenen Saison auch sein Nationalteamdebüt feierte, war bislang 66 Mal für den TSV im Pflichtspieleinsatz. Mit 17 Toren und 16 Torvorlagen war Rep am Erfolg der letzten beiden Jahre wesentlich beteiligt. Die Erfolgsgeschichte TSV Hartberg und Rajko Rep geht in die Verlängerung.
Geschäftsführer und Sportdirektor Erich Korherr: "Die Vertragsverlängerung von Rajko hatte oberste Priorität, da er aus unserem Offensivspiel nicht wegzudenken ist. Seine Qualität ist unglaublich. In den letzten beiden Jahren war er stets einer der Schlüsselspieler und enorm wertvoll. Schön, dass wir die spannenden Aufgaben in der nächsten Saison gemeinsam in Angriff nehmen können!"
Rajko Rep: "Ich bin sehr glücklich darüber, in Hartberg zu bleiben. Ich freue mich auf die kommenden Jahre, bin motiviert und habe mit der Mannschaft und dem Verein viel vor. Gemeinsam können wir Großes erreichen."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen